10 kleine Veränderungen nach der Korrektur von Fehlsichtigkeit, die ein neues Freiheitsgefühl mit perfekter Sehschärfe bringen
27 Juli, 2021 durch

Wer eine Fehlsichtigkeit hat und eine Brille oder Kontaktlinsen trägt, weiß wie störend und einschränkend dies sein kann. Diejenigen, die nach Lösungen für eine bessere Sehfähigkeit suchen, beschreiben, dass sie das enge Sichtfeld der Brille stört, ihnen die Brille von der Nase rutscht, sie beim Tragen von Kontaktlinsen das Gefühl haben, etwas im Auge zu haben. In der Korrektur von Fehlsichtigkeit sehen sie vor allem eine Erlösung von der Brille.  

Mit der Korrektur der Fehlsichtigkeit kann man vielen Menschen mit schlechter Sehschärfe auf eine wirksame Art zu einem besseren Sehvermögen verhelfen und sie vom Tragen der Brille befreien. Was sich die meisten bei der Entscheidung über die Korrektur der Fehlsichtigkeit nicht so genau vorstellen können, ist, wie sehr sich ihr Leben mit einem vollkommenen Sehvermögen verändern kann. Ich persönlich finde in begeisterten Erfahrungen und Lebensgeschichten von Patienten nach der Korrektur ihrer Fehlsichtigkeit meine Motivation für die Arbeit. All diese tief empfundenen Beschreibungen der eigentlich kleinen Veränderungen, die ihnen aber ihr Leben vollkommen verändert haben, haben dazu beigetragen, dass wir unsere Patienten bei Morela nach der Korrektur von Fehlsichtigkeit liebevoll #Superseher nennen. Mehr über persönliche Erfahrungen vieler Superseher finden Sie auf unseren sozialen Kanälen.  

Vor der Korrektur von Fehlsichtigkeit kann man sich ein Leben ohne Brille nur schwer vorstellen. Versuchen Sie sich auszumalen, wie es ist, den Tag ohne Suchen Ihrer Brille zu beginnen. Denken Sie an wichtige Momente, an denen die Brille Sie nicht an Ihre Sehschwäche erinnern wird. Meine Patienten vertrauen mir an, dass ihnen die kleinen Veränderungen in ihrem Alltag am meisten bedeuten. Es gibt viele alltägliche Situationen, die wir mit einer perfekten Sehschärfe ohne Brille oder Kontaktlinsen vollkommen anders wahrnehmen. Wir sind alle anders und jeder erlebt diese auf seine eigene Art und Weise. Unsere Superseher sagen uns oft, dass es ihnen leidtut, sich nicht früher für die Korrektur entschieden zu haben.  

Es ist unmöglich alle tief empfundenen Veränderungen nach der Korrektur von Fehlsichtigkeit nur kurz zu beschreiben. Ich habe mich für die 10 am häufigsten genannten entschieden. Versuchen Sie sich während des Lesens vorzustellen, wie sich Ihr Leben mit einer vollkommenen Sehschärfe verändern würde.

So kann das Leben nach der Korrektur von Fehlsichtigkeit aussehen: 

  1. Morgens öffne ich die Augen und sehe scharf 

  2. Den Tag beginne ich nicht mit der Suche nach meiner Brille 

  3. Ich brauche nicht mehr daran zu denken, wo meine „künstlichen Tränen“ sind 

  4. Mein Kind zieht mir die Brille während des Spiels nicht mehr von der Nase 

  5. Ich genieße die Fahrt mit meinem Motorrad mit der perfekten Sehstärke 

  6. Ich lese liegend ohne meine Brille zu verbiegen 

  7. Das Einsetzen von Kontaktlinsen vor einem Basketballspiel ist vorbei 

  8. Ich arbeite bis spät abends am Computer und verspüre keine Augenmüdigkeit

  9. Das Beschlagen der Brille beim Laufen ist vorbei 

  10. Ich brauche keine Sonnenbrille mit Sehstärke mehr 

Teile diesen Beitrag