Methoden zur Behebung von Glaskörpertrübungen und wie Ananas dabei helfen kann
3 November, 2021 durch

Schwimmende Pünktchen und Fäden im Sehfeld werden von vielen als störend empfunden. Es handelt sich hierbei um Glaskörpertrübungen. Diese entstehen mit zunehmendem Alter durch das Schrumpfen von Kollagenmolekülen des Glaskörpers. Im letzten Blog schrieb ich darüber, wie diese zu erkennen sind und wann ein Arztbesuch vonnöten ist. Diesmal möchte ich mehr über Heilungsmöglichkeiten berichten und wie man sich mit Ernährung helfen kann. 

Wenn Sie Glaskörpertrübungen als lästig empfinden, haben Sie drei Möglichkeiten: 

1. Gewöhnen Sie sich daran  

Die einfachste, für viele jedoch eine sehr schwer akzeptable Lösung ist, sich daran zu gewöhnen. Oft ist dies einfacher gesagt als getan. Auch geringe Trübungen im mittleren Teil des Sehfelds können störend sein. 

2. Laser-Vitreolyse 

Das Entfernen von Trübungen mittels Laser, genannt Laser-Vitreolyse, ist eine neue und sehr wirksame Behandlungsmethode. Es handelt sich um einen kurzen und vollkommen schmerzlosen Eingriff, der während einer Untersuchung vorgenommen wird. Kurze Laserlichtimpulse zerkleinern Verdichtungen im Glaskörper und somit lösen sich die Trübungen auf. 

3. Vitrektomie 

Die Vitrektomie ist der Teilschritt einer Augenoperation, bei dem gezielte Teile des Glaskörpers chirurgisch entfernt werden. Es handelt sich um einen großen operativen Eingriff, der nur in Ausnahmefällen zu empfehlen ist. In der Regel wird dieser bei anderen begleitenden Krankheitsveränderungen durchgeführt 

Trübungen nehmen wir bei guter Beleuchtung und beim Blick in helle Flächen besser wahr. Das ist auch der Grund, warum sie von einigen erst nach der Operation des Grauen Stars wahrgenommen werden. Die Entfernung mittels Laser ist in solchen Fällen eine ausgezeichnete Lösung. Damit werden dem Patienten mit einem schon guten Sehvermögen erfolgreich auch störende Fäden und Pünktchen im Sehfeld entfernt. 

Möchten Sie ebenfalls wissen, wie Ananas dabei helfen kann? Es wurde eine interessante Forschungsarbeit veröffentlicht, in der nachgewiesen wurde, dass der tägliche Verzehr von ein paar Ananasscheiben in einem Zeitraum von mindestens drei Monaten bei einigen die Anzahl der Glaskörpertrübungen verringert. Die Wirkung wird dem in der Ananas enthaltenen Enzym Bromelain zugeschrieben. Es soll unregelmäßige Kollagenmoleküle im Glaskörper auflösen. Der tägliche Ananaskonsum ist demnach eine Diät, mit der Sie versuchen können, Probleme mit Sehfeldtrübungen zu lösen.